Widerstand zwecklos

single-image

Wer kennts? Du siehst einen Stoff und denkst dir, der ist genau deins, aber eigentlich hast du ganz andere Nähpläne und brauchst den aktuell gar nicht? Dann schleichst du eine Weile drumrum und kannst am Ende nicht widerstehen, weil: er ist doch sooo schön? Klar kennt ihr das!

Mir ging es bei diesem Edelstöffchen von Etro so, den 1000stoff als Produktionsüberhang von ihren italienischen Händler eingekauft hatte. Überhaupt finde ich viele dieser Stoffe, die Lara in der Rubrik Designer Left Over vorstellt, einfach mega und kann nur schwer widerstehen. In diesem Fall war Widerstand zwecklos.

Es handelt sich um einen reinen Leinen mit Fischgratdesign, der durch die Webstruktur eine Streifenoptik bekommt und leicht glänzt. Er kratzt überhaupt nicht und hat einen wunderschönen schweren Fall. Nach einem passenden Schnittmuster musste ich nicht lange suchen. Anfangs dachte ich an eine Hose, ich habe mich dann aber für das Ellsworth Shirt von Merchant & Mills entschieden, dass ich schon eine Weile auf meiner To-Sew-Liste hatte.

Foto: http://fotodesign-haraldfrantz.de/

Der Nähprozess war allerdings weniger erbaulich. Der Stoff franst extrem – ähnlich wie Musselin – und ließ mich hier und da etwas verzweifeln. Auf die Idee, mit Sprühkleber zu arbeiten, kam ich erst hinterher. Besonders kniffelig war es bei den Ärmelschlitzen. Die Einfassstreifen sind ja sehr schmal und diese vernünftig zu verarbeiten, so gut wie unmöglich. Am Ende allerdings sieht es gut aus und man sieht die Probleme nicht, die ich an dieser Stelle hatte.

Foto: http://fotodesign-haraldfrantz.de/

Womit ich nicht zufrieden bin und was ich leider erst ganz am Ende festgestellt habe und nun nicht mehr ändern kann, ist die Knopfleiste. Die rechte Seite geht nicht gerade nach oben in den Kragen über, hier ist ein Knick drin. Wie das passieren konnte, ist mir völlig unklar. Auf der anderen Seite sieht es gut aus.

Foto: http://fotodesign-haraldfrantz.de/

Worüber ich mich hingegen gefreut habe, waren die tollen Knöpfe, die ich noch in meinem Vorrat hatte und die perfekt zum edlen Stöffchen passen. Es sind ganz matte, schlichte Hornknöpfe, deren Wertigkeit man sieht.

Alles in allem bin ich dann doch recht zufrieden mit dem Blusenshirt. Der Schnitt ist mega. Ich werde immer mehr zum Fan der Schnittmuster von Merchant & Mills. Die haben so eine gewisse Lässigkeit, sind immer oversize geschnitten, was ich im Moment sehr liebe. Da folgen bestimmt noch mehr.

Schnittmuster: The Ellsworth von Merchant & Mills

Stoff: Leinen von Etro über 1000stoff (nicht mehr vorrätig)

Knöpfe: Kokusnussknöpfe über lieblingsknoepfe.de (wurden mir zur Verfügung gestellt)

Arbeitsaufwand: 10:15 h

Kosten: 65 €

Als Letztes möchte ich heute noch die Gelegenheit des Me Made Mittwochs nutzen, eine Ankündigung für einen neuen Sew Along zu machen, den Lara von 1000stoff und ich gemeinsam im September veranstalten. Diesmal geht es um das Thema Hose. Wir möchten dem Angstgegner vieler Näherinnen den Schrecken nehmen, indem wir gemeinsam nähen und uns bei Schwierigkeiten austauschen. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr zahlreich dabei seid. Mehr Informationen bekommt ihr nächste Woche Mittwoch auf meinem Blog und bei Lara auf Instagram. Start wird der 18.09. sein und ihr habt dann bis zum Finale am 9.10. Zeit.

9 Kommentarte
  1. Susanne 4 Wochenvor
    Antworten

    Ganz wunderbar, deine Bluse; ich kann gut verstehen, dass du das Traumstöffchen dafür einfach haben musstest, : ).

  2. kuestensocke 4 Wochenvor
    Antworten

    Klasse Outfit, der Kontrast mit der roten Hose ist genial und die Bluse ist ganz wundervoll. Die Weite, die Struktur, ich bin begeistert!

  3. Rivergum 4 Wochenvor
    Antworten

    Lovely shirt and the fabric sounds divine. I love oversized too, but it doesn’t seem to be very popular in Germany.
    Greetings from Australia, Rivergum

  4. Kathrin 4 Wochenvor
    Antworten

    Das passt ganz wunderbar zu Dir – ein Anke Teil durch und durch.

  5. Sarah 4 Wochenvor
    Antworten

    Das ist wirklich ein Teil a la Anke. Ich bin begeistert. Nach dem ausgefallenen Konzert letzte Woche bin ich auch noch für einen kleinen Frustkauf in besagtes Stoffgeschäft gegangen… 😉 LG Sarah

  6. Christine 4 Wochenvor
    Antworten

    Wieder ein sehr gelungenes Teil von dir . Die Merchant &Mills Schnitte sind wirklich toll.
    LG
    Christine

  7. Sandra N. 4 Wochenvor
    Antworten

    Die Bluse ist durch und durch genau Dein Ding, davon konnte ich mich kürzlich persönlich überzeugen. Der Stoff ist wirklich ein Sahnestückchen.
    Auch wenn es beim Nähprozess hakte, das Ergebnis überzeugt.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  8. Sandra N. 4 Wochenvor
    Antworten

    Diese tolle Bluse ist durch und durch genau Dein Ding, davon konnte ich mich erst kürzlich persönlich überzeugen. Der Stoff ist ein wahres Sahnestückchen. Auch wenn der Nähprozess hakte, das Endergebnis ist toll!

    LG
    Sandra

  9. Heike 3 Wochenvor
    Antworten

    Ich freue mich, dass du so zufrieden mit deinem Stoff bist. Die Bluse passt toll zu dir und deinem Stil.

    LG, Heike

Kommentar verfassen

Auch interessant

%d Bloggern gefällt das: