Lieblingsteil 2023

single-image

Traditionell stellen wir beim ersten Me made Mittwoch des Jahres immer das liebste selbstgenähte Kleidungsstück aus dem vergangenen Jahr vor. Manchmal gibt es einen klaren Gewinner, diesmal fällt es mir aber sehr schwer, ein bestimmtes Teil hervorzuheben. In die engere Auswahl haben es einige geschafft und je länger ich drüber nachdenke, um so mehr wechselt es.

Aus einem einzigen Grund habe ich mich nun für eine Hose entschieden, denn Hosen waren DAS Thema 2024 und sind einfach so vielfältig einsetzbar. Bei mir ist es also die Mitchell Trousers geworden. Obwohl der Stoff ursprünglich gar nicht für mich vorgesehen war und ich so gar kein Blau-Fan bin, so bin ich aber vom Look und dem Sitz dieser Hose so extrem begeistert, dass bereits eine weitere (schwarze) Winterhose nach dem Schnitt entstanden ist (jedoch noch nicht verbloggt) und eine weitere in Planung ist.

Aktuell ist es für mich die perfekte Hose und ich kann diesen Schnitt allen nur sehr empfehlen.

Wer erfahren möchte, welche Modelle ich noch wirklich gern getragen habe, der schaut am Besten auf Instagram in meinen Jahresrückblick bzw. auf meine ganz persönlichen #bestnine2023.

Dort findet ihr auch meine Pläne für 2024 in Form der #makenine2024:

Ich wünsche uns allen ein entspanntes, aber dennoch kreatives und inspirierendes 2024!

7 Kommentarte
  1. mariabarbara59 2 Monatenvor
    Antworten

    Der Schnitt der Mitchell-Hose liegt auch bei mir schon länger auf der Festplatte, und wenn ich mir Deine Version so anschaue, muß ich dieses Projekt bald mal angehen. Sehr schön ist Deine Hose geworden, und der Sitz ist wirklich super an Dir. Liebe Grüße, und ein frohes neues Jahr,
    Barbara

  2. Anonymous 2 Monatenvor
    Antworten

    Die Hose ist auch toll, kann man mit dem Verschluss die Weite etwas regulieren?Über das Jahr hinweg habe ich dein schönen Stücke bewundert. Mein Highlight ist der WKSA Jumpsuit.

    • Anke 2 Monatenvor
      Antworten

      Ein klein wenig kann die Weite reguliert werden, aber nicht super viel. LG Anke

  3. Sandra N. 2 Monatenvor
    Antworten

    Liebe Anke,

    tolle Kleidungsstücke hast Du für Dich genäht, die Hose ist wirklich besonders… wie auch die vielen anderen Teile. Ich könnte mich auch nur schwer entscheiden. Auf Deine kreativen Werke in 2024 bin ich gespannt.

    Ich wünsche Dir viel Zeit für Deine Kreativität und alles Gute in 2024.

    LG
    Sandra

  4. amberlightlabel 2 Monatenvor
    Antworten

    Das schwarz-weiße Statement-Kleid sieht aber auch interessant aus. Bei #makenine überlege ich auch, ob ich da mitmache ….

  5. 3he fecit 2 Monatenvor
    Antworten

    Die Hose gefällt mir nach wie vor gut. So wie auch viele deiner anderen Teile. Wie gut, dass du hier am Blog doch noch geschrieben hast. Und ich hoffe, dass frau auch weiterhin deine Werke auch am Blog bewundern kann. Denn all die Instagram-Beiträge beim MMM und generell sind für mich nicht erreichbar und somit verloren.
    Auf ein gutes neues (Näh)Jahr und liebe Grüße, heike

  6. Liebe Anke,

    die Hose sieht auch sehr schön und bequem aus. Deine Nähpläne für das kommende Jahr sind spannend, ich freue mich auf die Umsetzung.

    LG, Heike

Kommentar verfassen

Auch interessant