Neue Schnitte in KW 24

single-image

Diese Woche hat mich etwas Luft holen lassen. Die Ausbeute ist relativ gering. Es gibt wieder Jumpsuits und etwas für den Mann.

Oberteile

Herr Amela

Bildquelle: Hedi näht

„Herr Amela“ ist ein locker sitzendes Basic T-Shirt mit einem abgerundeten V-Ausschnitt und Krempelärmeln.

Für „Herr Amela“ eignen sich alle Arten von Jerseystoffen.

Das Schnittmuster ist für die Größen S – 3XL. Es ist in Papierform und als ebook erhältlich.


Rosanne

Bildquelle: makerist/schnittmusterlounge

Rosanne ist eine luftige Bluse in 2 verschiedenen Längen und mit etwas mehr Länge im Rücken. Die Ausschnitttiefe ist auf Wunsch durch einen Reißverschluss je nach Anlass perfekt regulierbar. Man kann auch einen klassischen V-Ausschnitt wählen. Die gedoppelte Schulterpasse verdeckt innen störende Nähte. Die Falten im Rücken und das geraffte Vorderteil geben der Rosanne eine angenehme Weite. Zur Verfügung steht auch ein schmaleres Schnittteil für ein Vorderteil ohne Raffung. 3 Ärmellängen sind im Schnitt enthalten, der längere Ärmel kann auch gekrempelt werden. Eine sommerliche, ärmellose Bluse mit Belegen für das Armloch ist auch möglich. 

Die Bluse kann aus Webware wie Viskose, Baumwollvoile, Chambray, Leinen (leichte Qualität), Krepp, leichte Jeansstoffe, Seide, Satin oder Chiffon genäht werden.

Das ebook gibt es für Normalgrößen (Körpergröße ab 164) und kleine Größen (bis 163) als Petite Rosanne in 34 – 54.

Hosen

Sunday Romper

Bildquelle: https://www.lovenotions.com/

Der Jumpsuit besitzt vorn und hinten einen V-Ausschnitt zum bequemen Anziehen. Gewinkelte Vordertaschen sind super praktisch und sehen toll aus! Ein Gummiband an der natürlichen Taille sorgt dafür, dass er leicht anzupassen und zu tragen ist. Es gibt zwei verschiedene Versionen für die Oberweite. Zu den fünf Unterteil-Optionen gehören Shorts, abgeschnittene Hosen, Hosen in voller Länge, Maxi-Rock und knielanger Rock.

Stoffempfehlung: Jersey, Modaljersey, Cupro, Rayon

Das ebook gibt es in den Größen 0 – 32. Auch für Kinder zu haben.


Jolie Mome

Bildquelle: https://www.atelier-scammit.fr/

Jumpsuit, der auf der Rückseite mit einem Gummizug versehen ist, um die weiblichen Rundungen zu betonen. Es kann auch auf der Vorderseite gestrafft werden. Drei Bundfalten unterstreichen den oberen Teil der Hose und markieren den Beginn eines sehr breiten Beins. Der Anzug wird mit einem unsichtbaren Reißverschluss geschlossen. Es kann ärmellos, kurzärmelig, mit flachem oder gerafftem Ärmel genäht werden.

Niveau : Mittelstufe

Stoffempfehlung: Batist, Krepp, Viskose

Das Schnittmuster gibt es als PDF und in Papierform in den Größen 34 – 48.


Charlotte

Bildquelle: https://fazonetka.cz/

Schnitt für eine Damen-Sommerhose mit weiter Silhouette. In der Taille ist ein Gummizug und eine dekorative Bindung für eine Schleife.

Geeignet für fortgeschrittene Anfänger

Stoffempfehlung: leicht fallende Stoffe wie Viskose, Tencel, Seide

Das ebook gibt es nur auf Tschechisch in den Größen 32 – 54, aber es liegt eine Fotoanleitung bei.


Pastinaca

Bildquelle: makerist/Jusasuj

Die Shorts sitzt etwas locker und bietet genügend Bewegungsfreiheit. Falls ihr zwischen „zwei Größen steht“, kann man beide Größen nähen. Die kleinere Größe wird eher körperbetont sitzen, die größere Größe eher luftig. Die Shorts hat einen Gummizug und ein Bindeband, zusätzlich Eingriffstaschen und hinten eine Passe.

Schwierigkeitsgrad: 1 bis 3 von 5 (je nach Modell)

Stoffempfehlung: Leinen Leichte Jeansstoffe Ramie Musselin Leinenmischungen

Das ebook ist bei makerist erhältlich in den Größen 34 – 48.

Kleider

Sommerkleid Athene

Bildquelle: https://www.kasuwa.de/

Perfekt für den Sommer! Inspiriert von den Kleidern der griechischen Antike besticht der Schnitt von Sommerkleid und Tunika „Athene“ mit luftiger Weite und viel freischwingendem Stoff. Mit einem raffinierten Tunnelzug an den Schultern lässt sich der Look ganz nach Belieben variieren. In 3 Längen nähbar. Ganz nach Geschmack lässt sich aus dem Schnitt eine Tunika, ein Mezzokleid (knielang) mit geradem Saum, ein Mezzokleid mit schrägem Vokuhila-Saum oder ein edles Maxikleid nähen.

Die Nähanleitung ist für Nähroutinierte geeignet.

Das Schnittmuster ist ideal für weichfallende Stoffe wie Viskose, Modal, Chiffon, Seide oder Twill. Aber auch aus Jersey lässt sich eine gemütliche Athene zaubern.

Das ebook ist in den Größen 30 – 50 erhältlich.


#tiedress

Bildquelle: https://hilli-hiltrud.com/

Die spezielle Schnittführung lässt zu, dass das Kleid keine festgelegte Vorder- oder Rückseite hat, sodass man beide Ausschnittvarianten (V- und Rundhalsausschnitt) vorn oder hinten tragen kann und somit ein vielseitiges Kleidungsstück erhält. Man kann das TieDress in der Gesamt- und Ärmellänge beim Nähen individuell abstimmen und kombinieren. Durch drei Ärmellängen und vier Gesamtlängen und die optionale Knopfleiste lässt der Schnitt damit über zwölf unterschiedliche Schnittvariationen zu. Sogar als Bluse kann das #tiedress genäht werden!

Stoffempfehlung: weich fallender Stoff, wie Tencel oder Chiffon

Das Schnittmuster gibt es als ebook in den Größen 32 – 60.


Ladies Ruffle Dress

Bildquelle: makerist/Jessy Sewing

„Ladies Ruffle Dress“ ist das Sommerkleid mit breiten Trägern oder Spaghetti Träger, mit zwei verschiedenen Flügelärmelchen, mit Rüschen am Ausschnitt oder ohne, mit tiefem Rücken oder Bindeschleife oder oder : ) Der Stufenrock und die vielen Optionen und Details lassen jedes Kleid anders aussehen.

Das Kleid ist ausgelegt auf (leicht) elastische Stoffe wie z.B. Jersey, Viskosejersey oder Modaljersey. Der Schnitt ist „Jessy Sewing typisch“ umspielend.

Den Schnitt gibt es in den Größen 32 – 50 als ebook.


V-Neck-Dress

Bildquelle: https://www.paulinas.at/

Das V-Neck-Dress ist ein körpernahes und vielseitiges Schnittmuster, das man ideal zu jeder Jahreszeit nähen kann. Besonders charakteristisch ist der V-Ausschnitt am vorderen und hinteren Oberteil. Es enthält 3 verschiedene Ärmellängen (kurz, dreiviertel und lang) und kann auch ärmellos genäht werden. Außerdem sind im Ebook verschiedene Unterteile enthalten. Neben dem körpernahen Unterteil (dass man mit Teilungen, ohne Teilungen oder mit Eingriffstaschen nähen kann), gibt es noch das A-Linien-Rockteil in slim und leger. Das körpernahe Unterteil beinhaltet drei Längen: Shirtlänge, Longshirt- oder Kleidlänge. Mit einem simpel zugeschnittenen Rechteck kann man ganz leicht an jedes Oberteil einen Raffrock nähen.

Den Schnitt gibt es in den Größen 32 – 50. als ebook. Auf der Seite findet ihr die verschiedenen Varianten mit Ärmel oder Kombi-ebooks.

Jacken und Mäntel

Jerseyblazer Britta

Bildquelle: https://www.s-w-stoffe.com/

Das Schnittmuster ist ein toller Blazer für Jersey oder andere dehnbare Stoffqualitäten ausgelegt. Sportlich elegant, vielfach einsetzbar und sehr gut zu nähen. Ein must- have im Kleiderschrank. Er hat klassische Teilungsnähte und aufgesetzte, abgerundete Taschen.

Stoffempfehlung: Romanit, Sweat, festere Jerseyqualitäten

Das ebook gibt es nur für angemeldete Kunden. Größen sind demnach unbekannt.

Accessoires

Alexandrowka

Bildquelle: http://lindamaj.de/

Die Tasche ist ein Freebook. Es handelt sich um eine Handtasche mit verschiedenen Taschenklappenvarianten. Es gibt ein Hauptfach und ein kleineres Fach direkt unter der Klappe.

Stoffempfehlung: klassische Taschenstoffe wie Kunstleder, Canvas etc.

Hier entlang zum Freebook.


Kalifornien

Bildquelle: Elle Puls

„Kaliforien“ ist ein Shopper, in den ordentlich was reinpasst. Damit man Handy, Portemonnaie und Co. sicher verstauen kann, befindet sich innen eine einfache Reißverschlusstasche. Der Shopper hat einen stabilen ovalen Boden, außen eine Unterteilung, die besonders schön wirkt, wenn man einen passenden gemusterten und einfarbigen Stoff kombiniert. Die Innentasche hat eine Blende aus Außenstoff.

Stoffempfehlung: feste Taschenstoffe

Die Tasche gibt es als freebook.

1 Kommentar
  1. Katja 6 Monatenvor
    Antworten

    So vielen Dank für die tolle Zusammenstellung, die so regelmäßig und zuverlässig erscheint! Bin wieder restlos begeistert von der super Üübersichtlichkeit durch die monochromen Bilder!
    Ganz lieben Dank
    Katja

Kommentar verfassen

Auch interessant

%d Bloggern gefällt das: